MEHR DESIGN

Mit ästhetischen Edelstahl-Armaturen

Der Brückenschlag zwischen ästhetischen Formen und hochwertigem »gesunden« Material zeichnet uns aus. Dass unsere Armaturen gleichzeitig die Räume verschönern, in denen sie installiert werden, ist ein willkommener und bedeutender Zusatzeffekt. Mit einer sehr attraktiv gestalteten Kollektion aus reinen Edelstahl-Armaturen geben wir einem besonderen Marksegment besondere Antworten.

Das Design unserer Edelstahl-Armaturen folgt den Anforderungen die die Nutzer an die Funktionen stellen. Anforderungen die sich in der Funktion, wie in der Formensprache, ständig weiterentwickeln. a2f Armaturen in italienischem Design integrieren sich hervorragend in Interior Design von Küchen. Sie passen zu verschiedenen Lebenskonzepten genauso wie zu verschiedenen Ansprüchen. a2f-Armaturen-Design inspiriert Einrichtungsdesign und nimmt gleichzeitig Impulse der Innenarchitektur auf. Aber nicht nur das: Sie überzeugen im täglichen Gebrauch und sie sorgen für Gesundheit.

Designqualität unserer Edelstahlarmaturen mit Gesundheitsfaktor

Was hat Gesundheit mit Design-Armaturen zu tun?
Sehr viel. Design bereichert und erleichtert das Leben. Edelstahl-
Armaturen von a2f sind  umgesetzt in elegantem, zeitlosen Design, dass den Alltag bereichert. Edelstahl-Armaturen von a2f sind Schönheiten zum Anschauen und Besonderheiten zum Anfassen. 

Gesundheit jedoch ist elementar. a2f verbindet Design und Gesundheit und verwendet ausschließlich reinen Edelstahl, aus den hochreinen Legierungen nach AISI 304/304L (V2A) und AISI 316/316L (V4A) Standard (AISI = American Iron and Steel Institute), selbstverständlich auch im wasserführenden Bereich innen. a2f Edelstahl-Armaturen  unterschreiten die EU – Trinkwasser – Richtlinie 98 93 sehr deutlich.

Letztlich wollen wir sicherstellen, dass die Verbraucher reines und gesundes Wasser erhalten. Verwendet ein Mensch doch pro Tag rund 5 Liter Wasser zum Trinken und Kochen. Das sind 1.825 Liter pro Jahr. Viel Wasser für den Körper! Viel Wasser, das ausschließlich der Gesundheit dienen sollte. 

Gesundheit und Hygiene

Durch die hohe Moleküldichte dieses speziellen Edelstahls sind die Oberflächen der a2f Armaturen nicht porös. Somit wird das Anhaften von Bakterien und sonstigen Verunreinigungen verhindert. Die Haftungsintensität ist eine völlig andere als bei Armaturen aus Messing oder Einfach-Edelstahl. Selbst Kalzium haftet nur gering an Oberflächen mit hoher Moleküldichte. Diese besondere Oberflächenstruktur erleichtert die Reinigung. Den Einsatz von Reinigungsmitteln oder Glanz-Produkten, wie sie für herkömmliche Armaturen notwendig sind, erfordern a2f Armaturen nicht.

Nur ein Edelstahlwasserhahn ist ein gesunder Wasserhahn, denn Edelstahl verändert sich weder durch Kontakt mit Wasser noch durch Kontakt mit gängigen Haushaltsreinigungsmitteln. Herkömmliche Armaturen bestehen aus verchromtem Messing oder Messing mit einer Stahlaußenseite. Messing ist eine Legierung aus Kupfer, Zink und Blei, die im Laufe der Zeit oxidiert und Patina aus Kupfersulfat erzeugt, die unweigerlich schwere Partikel von Blei und Nickel freisetzt und an das durchfließende Wasser abgibt.

Topseller